Der wunde Punkt 2016

Baustelle: Wunde

 

 Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
liebe Wundtherapeutinnen und Wundtherapeuten,
sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir möchten Sie gern wieder zu unserer nächsten Interdisziplinären Fachtagung für Wundbehandler 2016
in die Landeshauptstadt Magdeburg einladen.

Der Tradition und großen Resonanz verpflichtet, möchten wir die Fachtagung 2016 der „Baustelle Wunde“ widmen. Ein breites Wundspektrum wird hierbei einbezogen und soll die alltäglichen Herausforderungen für den Wundbehandler widerspiegeln. Die Thematiken forensische Wunden, Verletzungen im Kindesalter und Strafvollzug zeigen weiterreichende Charakteristika auf. Verbrennungen und Traumata sind die häufigsten Wundursachen.

Damit aus der Wundbehandlung keine „Baustelle“ entsteht, erfolgt ein Update zur Beachtung der Wundheilungsstörfaktoren und eine Darstellung des Expertenstandards. 

Wir freuen uns, Ihnen wieder ein interessantes und abwechslungsreiches Programm vorstellen zu können.

Mit vielen Grüßen aus Magdeburg 

Die wissenschaftliche Leitung
Hans-Hermann Ladetzki                                         Jörg Tautenhahn